Link verschicken   Drucken
 

Räumlichkeiten

Die Räume weisen eine gemütliche, ansprechende Atmosphäre auf, die das Kind zum spontanen Spiel auffordert und in der sich Kind und Erzieherin wohl fühlen:

 

In unserer „Villa Kunterbunt“ ( 44 qm)

halten sich die „Käfer“

(die jüngsten Kinder im Alter von

2-3 Jahren) vor Allem während ihrer Eingewöhnungsphase auf.
So stehen altersgemäß Bauteppiche

mit größeren Fahrzeugen und Holz-/  Gummitieren, Duplo, ein Lesesofa,         Tische zur Verfügung.                                                                                                                 

 

 

 

 

 

Im angrenzenden „Käfernest“ ( 12 qm)  befinden sich ein Bauteppich mit Duplo-Eisenbahn, Autos, Traktoren, Holzbausteinen, ein Tisch mit Stühlen, ein  Regal, Sitzbänke.

 

Der zweite große Raum ist die Spielewiese ( 50 qm). Hier befinden sich der Rollenspielbereich mit Puppenecke und Verkleidungsecke, außerdem Tische für Spiele und Puzzles,Eine kleine Medienecke mit Lesesofa bietet die Möglichkeit zum zwischenzeitigen Rückzug, z.B. um ein Bilderbuch zu betrachten, ein Hörspiel zu hören oder gemütlich zu kuscheln.

 

Möglichkeit zum Spielen in Kleingruppen bietet sich den Kindern außerdem in der „Räuberhöhle“  ( 28 qm). Hier finden außerdem Bewegungsangebote, „Lagerfeuer“ und  Morgenkreise der Räuber statt.

 

Das  Frühstück nimmt jedes Kind im Flur (51 qm)  ein.

 

Das „Atelier“ ( 24 qm) ist ausgestattet mit Mal- und Bastelmaterialien. Die Kinder wählen im Freispiel Materialien für ihr kreatives Handeln frei aus, auch angeleitete Kreativangebote finden hier statt.  

 

Unsere „Schnarchhöhle“ ( 9 qm) ist ausgestattet mit Betten und Schränken. Hier haben die jüngeren Kinder die Möglichkeit zum Mittagsschlaf oder zum Ausruhen.

 

In der "Küche" wird das angelieferte Mittagessen angerichtet.

 

Der Grundriss